Schweizer Sennenhund-Verein für Deutschland e. V. (SSV)
Allein zuchtbuchführender Verein für alle vier Sennenhund-Rassen in Deutschland

Landesgruppe Sachsen-Anhalt/Thüringen

Ausbildung

Es geht wieder los auf dem Übungsplatz in Flurstedt

Jeden Sonntag um 9:00 Uhr findet in der Regel die Ausbildung auf dem Hundeplatz in Flurstedt statt. Die genauen Daten können dem jeweiligen aktuellem Arbeits- und Tätigkeitsplan entnommen werden.                                                          Ansprechpartner:  Frau Manuela Horler Tel. 034771 26924                                                                                  Herr Torsten Urbanski Tel. 03644 552128                                             Wir hoffen auf eine rege Teilnahme

Achtung!!!!                                                                                                                                 Wegen der Corona Beschränkungen ist eine Anmeldung zwingend erforderlich. Es ist unbedingt das unten aufgeführte Hygienekonzept zu beachten.

Arbeitsplan Juli bis September 2021

  • 4. Juli             Gehorsamkeitstraining – verantwortlich Manuela Horler
  • 11. Juli            Ringtraining  – verantwortlich Torsten Urbanski
  • 18. Juli            kein Training
  • 25. Juli            Ringtraining  – verantwortlich Torsten Urbanski
  • 1. August         Gehorsamkeitstraining  – verantwortlich Manuela Horler
  • 8. August         kein Training (Ausstellung in Berlin)
  • 15. August       kein Training (Ausstellung in Bad Lausick)
  • 22. August       Ringtraining  – verantwortlich Torsten Urbanski
  • 28. August       voraussichtlich Arbeitseinsatz Vorbereitung des Ausstellungsgeländes                           in Oberroßla (9 bis 13 Uhr)
  • 29. August        kein Training
  • 5. September   kein Training / Ausstellung in Oberroßla
  • 12. September Vorbereitung zur Körung – verantwortlich Herr Urbanski
  • 19. September Vorbereitung zur Körung – verantwortlich Frau Horler
  • 26. September kein Training / Körung 

Hygienekonzept

COVID-19 Verhaltens- und Hygieneplan    –   Trainingsplatz Flurstedt                               Um das Infektionsrisiko so gering wie möglich zu halten, und den aktuellen rechtlichen
Vorschriften nachzukommen, sind die nachfolgenden Punkte unbedingt zu beachten bzw.
Folge zu leisten!
 Personen mit einer erkennbaren COVID-19-Erkrankung oder jeglichen
Erkältungssymptomen sind vom Training ausgeschlossen.
 Zum Training ist im Voraus eine Anmeldung nötig.
Anmeldungen erfolgen an den Hygienebeauftragten Herrn Torsten Urbanski
unter der Mailadresse:   kontakt@zwinger-von-gramont.de
oder telefonisch unter:   03644/552128
 Der Hygienebeauftragte entscheidet über die Teilnahme bzw. die Anzahl an
möglichen Trainingsteilnehmern zur Einhaltung der notwendigen
Abstandsregeln.
 Das Eintragen in eine Anwesenheitsliste vor Beginn des Trainings ist Pflicht!
Jeder Teilnehmer erklärt, dass er mit der Speicherung seiner persönlichen Daten
für die von der jeweiligen geltenden Verordnung (zur Zeit Speicherdauer vier
Wochen) einverstanden ist.
 Da auf dem Hundeplatz keine Sanitäreinrichtungen zum Händewaschen
vorhanden sind, hat jeder Teilnehmer am Training, seine eigene
Hygieneausrüstung (wie Mund-Nasen-Bedeckung und Handdesinfektionsmittel)
mitzubringen.
 Die Hände sind unmittelbar vor dem Betreten und nach dem Verlassen des
Übungsplatzes zu desinfizieren.
 Beim Ein- und Ausgang ist das große Eingangstor ist einzeln zu passieren. Die
Tore sind dann geschlossen zu halten.
 Das Training erfolgt kontaktfrei.
Ein Mindestabstand von 1,5 m (besser 2m) ist einzuhalten.
 Sollte kurzzeitig ein verminderter Abstand unvermeidbar sein, ist die Mund-
Nasen-Bedeckung während dieser Zeit zu tragen.
 Die Trainingsgeräte dürfen nur vom Trainer oder angewiesenen Personen
berührt bzw. aufgestellt werden.
Flurstedt, 05.06.2020
Schweizer Sennenhund-Verein für Deutschland (SSV)
Landesgruppe Sachsen-Anhalt und Thüringen e. V.
Der Vorstand