Schweizer Sennenhund-Verein für Deutschland e. V. (SSV)
Allein zuchtbuchführender Verein für alle vier Sennenhund-Rassen in Deutschland

Landesgruppe Sachsen-Anhalt/Thüringen

Aktuelles

Achtung ! Mitgliederversammlung wird verschoben

Landesgruppenausstellung in Oberrossla

Am 5. September 2021 fand unsere Landesgruppenausstellung wieder in Oberrossla auf dem Sportplatz statt. Geschuldet der Corona Auflagen waren im Vorfeld umfangreiche Anträge zu stellen und Hygienemaßnahmen festzulegen, aber es gab ein „OK“ vom Gesundheitsamt und so konnte die Ausstellung tatsächlich stattfinden.                                                                                                    Fleißige Mitglieder aus unserer Landesgruppe bereiteten das Ausstellungsgelände vor und fungierten auch als Ordner während der Ausstellung. Es gab einen abgegrenzten Bereich mit Einlasskontrolle, Besucher waren in diesem Bereich nicht erlaubt. Alle Teilnehmer mussten sich anmelden und hatten im Vorfeld ein Hygieneplan zugeschickt bekommen. Den Ausstellungskatalog gab es online.                                                                                                                                              Unter der professionellen Leitung von Frau Jana Koch und mit der Unterstützung der Ringhelfer verlief die Ausstellung reibungslos. Das Wetter spielte ebenso mit, es waren angenehme Temperaturen und nicht zu viel Sonne. Als Richter konnten Frau Cornelia Hug und Frau Petra Schultheiß gewonnen werden, die objektiv und routiniert richteten und auch den Besitzern entsprechende Hinweise zu ihren Hunden mit auf den Weg gaben. Von den gemeldeten 74 Hunden waren tatsächlich 61 anwesend. Es wurden Vertreter aller 4 Sennenhundrassen vorgestellt, von den Babys bis zu den Senioren. Der Ablaufplan war zeitlich gestaffelt und bekannt, die Hunde sollten erst kurz vor der Bewertung eintreffen. Die Aussteller konnten dann nach der Beurteilung wieder das Ausstellungsgelände verlassen und vorzeitig nach Hause fahren (um einen zu großen Andrang auf dem Gelände zu vermeiden). Dies war natürlich eine weitere Herausforderung, da ein zusätzlicher Stand für die Ausgabe der Papiere geschaffen und besetzt werden musste.                                    Sogar für die Verpflegung hatte der Kegelverein mit einem Grillstand und einem Getränkewagen gesorgt. Das Angebot kam bei den Ausstellern sehr gut an.                                                                    Die allseits beliebte Fotoleinwand war wieder aufgebaut und wurde eifrig für Fotos der „Lieblinge“ genutzt. Die Besucher waren zufrieden, endlich wieder eine fast normale Ausstellung besuchen zu dürfen und konnten sich –in gebührendem Abstand- trotzdem mit den anderen Besitzern austauschen.                                                                                                                                              Vielen Dank an Frau Koch und alle Helfer –vom Auf-und Abbau, den Ordnern und dem Ringpersonal für ihren Einsatz, sie haben das Gelingen der Ausstellung erst ermöglicht.                                                Wir hoffen, wir sehen uns im nächsten Jahr am 4. September 2022 wieder.